ALLRIS net

Reduzieren

Wortprotokoll:

Gespräch mit Herr Stintzing und Frau A. Heiland vom Strandresort:

-         keine Beschwerden wegen fehlendem Hundestrand

-         Bus Taktung für Mitarbeiter bei späten Arbeitszeiten noch nicht ausreichend

-         Nutzung Raum für OBR Sitzung im Winterquartal kostenfrei möglich

 

Einladung Geschäftsführung der „Weisse Flotte“ Knut Schäfer zum Gespräch gemeinsam mit Hafenkapitän Herr Zachau

-         Fährbetrieb für Einwohner und Gäste wird zuverlässig täglich 24 Stunden geleistet!

(es gab 2020 nur 8 Ausfälle 4 davon waren technische Ursachen)

-         Planung Umverlegung Fähranlieger Warnemünder Seite

-         Umrüstung Fährantrieb auf Hybridbetrieb in Vorbereitung

-         Veränderung der Bezahlmöglichkeit beim Befahren der Fähre in Prüfung

-         Veränderung Tarifstruktur ( Person, Fahrrad und PKW und Mehrfachticket)

in Überlegung

-         Verbesserung der Veröffentlichung von Besonderheiten wie technischen oder

witterungsbedingten Störung im Fahrplanauskunftsystem z.B. App VVW und RSAG App

-         Rauchverbot auf Fähre wird langfristig geprüft

-         Teilnahme an Sitzungen des OBR bei Notwendigkeit sind kurzfristig möglich.

 

Der 1. Entwurf Gerätespielplatzvorschlag wurde zur Überarbeitung an das Amt für Stadtgrün, Naturschutz und Landschaftspflege (Amt67) zurückgegeben.

Entwürfe 2,3,4 wurden durch Schüler mittels elektronischem oder telefonischen Kontakt abgestimmt. Die Entwürfe und Abstimmung werden allen Mitgliedern OBR nach November Sitzung zugestellt.

 

Gespräch mit Wehrleiter Robert Berfelde:

Weihnachtsbaum wir gemeinsam mit OBR aufgestellt. Dirk Niendorf hat für sein Grundstück das Aufstellen genehmigt. Von Müllers „Strandcafé“, Inh. Fabian Müller, kann der Strom bezogen werden. Neukauf von Beleuchtung nicht notwendig. Der Antrag zur Verwendung des Budgets des Ortsbeirates für die Weihnachtsbeleuchtung, gesellt durch Herrn Gross vom wird zurückgezogen.

 

Information vom Umweltamt Herr Pohl:

Das seit Anfang September defekte WC in Hohe Düne wird Ende November einsatzbereit.

 

Rücksprache mit Grünamt (Frau Möller)

Die Grünpflege der Sträucher in der Warnemünder Str., A.-Köbis-Str. für den Mittelstreifen & Hohe Düne wurden besprochen.

 

Info Gespräch mit „Artrium Haus GmbH“ (Herr Streeck) zur Planung „ ehemalige Turnhalle“

Es soll eine Vorstellung der Planung in der Ortsbeiratssitzung am 13.01.2021 erfolgen.

 

Der Termin für die Fertigstellung Ampelanlage bei der Kita Dünennest steht fest: Diese findet am 19.11.2020. Herr Dudek ist froh, dass dieses Projekt endliche abgeschlossen ist. Er erinnert an ein in den 90ern entwickeltes Gestaltungskonzept für Markgrafenheide. Damals schon war eine Ampelanlage erdacht worden. Er möchte, dass sich der Ortsbeirat informell mit dem Gestaltungskonzept beschäftigt.

 

 

Herr Dudek möchte wissen, ob es zu den Bauarbeiten der Ferienanlage auf dem Gelände des „StrandResort“ in Markgrafenheide eine Baugenehmigung gibt.

 

Herr Dudek gibt den Hinweis, dass es in der Albin-Köbis-Straße zu Verkehrsbehinderungen komme, da dort der Lieferverkehr parke. Der Ortsbeirat wird dies beobachten.

 

In der A.-Köbis-Straße Haus Nr. 1-7 und 9 sind einige Wohnungen unbewohnt. Leider werfen Post und Co. weiterhin Werbebriefe und Zeitungen ein. Herr Bankonier kann dies bestätigen. Der Ortsbeirat möchte, dass der Eigentümer (WIRO) gebeten wird, für den Verschluss der Briefkästen zu sorgen.