ALLRIS net

Reduzieren

Wortprotokoll:

Herr Wiesner informiert über folgende Inhalte:

 

  • Das Amt für Stadtgrün informiert über die genehmigte Fällung von 28 Bäumen im Dr.-Lorenz-Weg. Dies diene der Umsetzung des Vorhabens zur Verbesserung des Verkehrs für Anwohner, Zulieferer, Radfahrer und Fußgänger.

 

  • Das Amt für Mobilität hat die Geschwindigkeitsmessungen für den Asternweg und Primelweg durchgeführt. Viel zu hohe Geschwindigkeitsüberschreitungen wurden nicht bestätigt. Daher kann kein Handlungsbedarf abgeleitet werden. Der Bauausschuss kann die Unterlagen gern im Ortsamt einsehen.

 

  • Das Amt für Umweltschutz hat zum Zweck der Bürgerinformation aktuelles Informationsmaterial zu den Themen Wasser und Boden übergeben.

 

  • Die Eingabe von Herrn Doß in Bezug auf den überfüllten Papierkorb hatte die Antwort zur Folge, dass der planmäßige Entleerungszyklus (2x wöchentlich montags und donnerstags) aus finanziellen Gründen nicht häufiger erfolgen könne.

Herr Weinges schlägt vor, ein Schreiben an das CJD zu formulieren, um an die Schüler zu appellieren. Sie sollen ihren Müll bis zu einem anderen Mülleimer bringen und dort entsorgen.

Herr Wiesner verweist auf die Diskussionen zum Haushaltsplan der HRO.

 

  • Herr Külper hat einen Entwurf an die Bürgerschaft zur Umbenennung eines Straßenabschnitts der Rennbahnallee ausgearbeitet. Der Beschlussvorschlag lautet:

„Die Bürgerschaft beschließt, der Bereich der Rennbahnallee von der Einmündung Am Waldessaum bis zur Kreuzung Barnstorfer Ring wird umbenannt in Trotzenburger Weg.“

Herr Wiesner schlägt vor, diesen Entwurf bei der Stadtverwaltung einzureichen.

 

 

Reduzieren

Beschluss: Der Entwurf zur Umbenennung eines Straßenabschnitts der Rennbahnallee wird bei der Stadtverwaltung eingereicht.

 

Reduzieren

Abstimmung: Abstimmungsergebnis:

 

Dafür:

7

 

 

 

Dagegen:

0

 

Angenommen

x

Enthaltungen:

0

 

Abgelehnt