ALLRIS net

Reduzieren
Wortprotokoll

Herr Hanke sein Bericht liegt in schriftlicher Form vor.

 

Städtebauliche Entwicklung:

 

Abgeschlossene Maßnahmen:

 

  • Neubau Fußball Großspielfeld und Sanierung Sporthallen W.-Butzek-Str. 1 und 2

https://www.koe-rostock.de/projekte/sporthallen-nordost-butzek-strasse.php

 

  • Sanierung Sporthalle Kurt-Schumacher-Ring 161

https://www.koe-rostock.de/projekte/sporthallen-nordost-butzek-strasse.php

(siehe unten)

 

  • Komplexsanierung Skateanlage, Jugendtreff + Gerätespielplatz “Gutenbergstraße“

-Sanierung der Spielanlage östlich an die G.-A.-Demmler-Straße anschließend

-Baumaßnahme ist 2020 umgesetzt worden

 

  • Erneuerung von Geh- und Radwegen im Bereich Gutenbergstraße

Zwischen Dezember 2019 und Mai 2020

Weitere Informationen nebst Karte unter

https://www.rgs-rostock.de/foerdergebiete/dierkow.php

 

  • Erneuerung des Geh- und Radweges Dierkower Allee

zwischen Oktober 2019 und April 2020

https://www.rgs-rostock.de/foerdergebiete/dierkow.php

 

  • Komplexsanierung der Skateranlage in der Spielelandschaft Hinrichsdorfer Straße (Maßnahme Amt für Stadtgrün, Naturschutz und Landschaftspflege) – wurde umgesetzt

 

  • Sanierung Geh- und Radweg zwischen Dierkower Allee und Gutenbergstraße

https://rathaus.rostock.de/de/wirtschaft_verkehr/baustellen/249740

https://www.geoport-hro.de/desktop?center=315505.922946569%2C5998403.45075573&scale=1508&visiblelayers=1012/4532

 

 

Weitere Maßnahmen:

 

  • Sanierung (laufendes Projekt) Musikgymnasium Käthe Kollwitz

1. Teil Sanierung Sporthalle H.-Tessenow-Straße 47a

https://www.koe-rostock.de/projekte/sporthalle-schulcampus-kaethe-kollwitz.php

 

  • Neubau Altersgerechtes Wohnen in der Berringerstraße

https://www.union-rostock.de/unsere-union/neubauten/

https://www.geoport-hro.de/desktop?center=315505.922946569%2C5998403.45075573&scale=1508&visiblelayers=1012/4532

 

  • Planungen zur Sanierungs- und Aufwertungskonzeption der öffentlichen Grünräume an der Lorenzstraße und am Kurt-Schumacher-Ring wurden in 2019 und werden in 2020 aktualisiert und weitergeführt; darin inbegriffen die Aufwertung bzw. Neuinstallation der Kunstobjekte im Grünraum Kurt-Schumacher-Ring

 

  • Kindertagesstätte Lorenzstraße

Lorenzstraße 66 – Umbau und Ergänzung ehem. SBZ

Bauverkehr erfolgt über südlichen Zugang über Lorenzstraße 26

Weitere Informationen nebst Bildern unter:

https://www.koe-rostock.de/projekte/lorenzstrasse.php

 

Folgende Baustellen und Karten finden Sie unter:

https://rathaus.rostock.de/de/wirtschaft_verkehr/baustellen/249740

  • Dierkower Allee – Hochbau

Kurt-Schumacher-Ring – Telefonnetz

  • Kurt-Schumacher-Ring – Telefonnetz
  • Dierkower Höhe 31-34 Gebäudesanierung
  • Hinrichsdorfer Str. – Straßenbeleuchtung
  • Berringerstr. – Hochbau

 

Bürgerbeteiligung

 

  • Verfügungsfonds Dierkow

Instrument für soziokulturelle Entwicklung des Stadtbereichs Dierkow Neu und

Bürgerbeteiligung

Stadtteilbüro Dierkow steht beratend für

Projektideen zur Verfügung

Kleinstprojekte bis 200,00 Euro können jederzeit gestellt werden

Projektideen in 2020 können mit dem Stadtteilbüro Dierkow besprochen, diskutiert

und geplant werden.

 

  • Bürgerprojekte

Bürgerprojekte 2020:

Über folgende Vorschläge wird abgestimmt:

1.Umbau Treppenaufgang Kurt-Schumacher-Ring 172/173

2.Umbau von Treppenstufen Dierkower Kreuz

3.Innenhofgestaltung Kurt-Schumacher-Ring 45-72

4.Beleuchtung Kurt-Schumacher-Ring 167-175 und weitere Bereiche 

 

  • Ergebnis: Bürgerforum 2019  

Mehr als 300 Einwohner beteiligten sich an der Abstimmung zu den Vorschlägen für Bürgerprojekte im Fördergebiet Dierkow-Neu 2019:

 

1. Spielgeräte für Schulhofgestaltung Grundschule “Ostseekinder“

Umsetzung erfolgt über Eigenbetrieb Kommunale Objektbewirtschaftung und –entwicklung der Hanse- und Universitätsstadt Rostock (KOE); Die Grundschule “Ostseekinder“ Umsetzung erfolgte im Herbst 2020

 

  • Bürgerprojekt 2018

Sanierung Geh- und Radweg (Kurt-Schumacher-Ring im Bereich Kita “Lütt Sparling“ zwischen Hinrichsdorfer Straße und Lorenzstraße)

Ausführung im ersten Halbjahr 2021 geplant

 

 

Arbeitsmarktintegration

  • Programm BIWAQ IV Projektträger Hanse- und Universitätsstadt Rostock
  • Teilprojekt durch AFW in Dierkow und Toitenwinkel
  • Laufzeit 2020-2022

 

 

16. Mühlenwochenende 04.-06.09.2020

  • Die Vorbereitungsgruppe freut sich über die erfolgreiche Umsetzung der Ersatzaktivitäten am Mühlenwochenende und bedankt sich beim Ortsbeirat Dierkow-Neu für die Unterstützung!
  • Vorschläge für 2021 nimmt die Vorbereitungsgruppe gerne entgegen