ALLRIS net

Reduzieren
Wortprotokoll

Zu Wort meldet sich Frau Kaye, Geschäftsinhaberin im Barnstorfer Weg und bittet um Information zu der geplanten Verkehrsberuhigung.

Planungen sollten nicht zu Geschäftsverlusten führen, da z.B. keine Anlieferung oder Parken von Kunden mehr möglich wäre. Es besteht der Wunsch einer offenen Diskussion mit Beteiligung der umliegenden Geschäfte und Anwohner.

Herr Szabó erklärt:

- Planungen zur Wiederaufnahme des Barni-Stammtisches

- derzeit lediglich Prüfvorgang von Möglichkeiten

- eventuell Testvariante im Sommer 2021 

- Einladung/Teilnahme an Verkehrsausschuss