zur Kenntnis gegeben
Reduzieren

Wortprotokoll:

 

Herr Szabo (Vorstand der Wirtschaftsjunioren Rostock e.V.) legt kurz die Fragen dar, die der Anregung beigefügt sind.
 

Der Oberbürgermeister spricht sich für die Durchführung dieses Events in Rostock aus.

Die Ämter der Stadt haben ihm schon einige Vorschläge zum Thema unterbreitet (wichtig auch die Tourismuszentrale Rostock & Warnemünde). Gut vorstellen bei dieser Thematik kann er sich auch das Welcome Center. Zur Unterstützung dieses Events bietet er Gespräche, auch im Dialog mit dem poltischen Raum, an, muss allerdings in diesem Zusammenhang darauf hinweisen, dass die Stadt für den Haushalt 2021 keine Genehmigung, sondern die Auflage der Erstellung eines Nachtragshaushaltes erhalten hat.

 

Auch Frau Knitter begrüßt diese Veranstaltung in Rostock, allerdings sollte Rostock nicht „nur“ der Austragungsort, sondern in diesem Zusammenhang auch Ort für Austausch und Präsentation usw. sein.

 

Herr Dr. Winter spricht sich ebenfalls für die Durchführung dieses Event in Rostock aus, bittet aber darum, zukünftig bei solchen Events aus Gründen des Klima und Umweltschutzes keine Kreuzfahrtschiffe einzusetzen.
 

Auch Herr Peters begrüßt die Durchführung dieser Veranstaltung in Rostock und regt an, die Gesellschaft für Wirtschafts- und Technologieförderung Rostock mbH (Rostock Business) bei der Vorbereitung aktiv einzubinden.

 

Weiterhin spricht sich Herr Dr. Nitzsche für diese Veranstaltung aus.

 

 

Online-Version dieser Seite: https://ksd.rostock.de/bito020?TOLFDNR=7138626&SILFDNR=1007154&TOLFDNR=7138626&selfaction=print