ALLRIS net

Beschluss:
ungeändert beschlossen
Reduzieren

Beschlussvorschlag:

 

Die Bürgerschaft beschließt:

 

I.  die Aufhebung des Beschlusses Nr. 2014/BV/5382 vom 02.04.2014 zur Festsetzung der Aufwandsentschädigung von Funktionsinhabern und Personen mit besonderen

Aufgaben bei den Freiwilligen Feuerwehren der Hansestadt Rostock

 

II. die Festsetzung der monatlichen Aufwandsentschädigung für Funktionsinhaber und Personen mit besonderen Aufgaben bei den Freiwilligen Feuerwehren der Hanse- und Universitätsstadt Rostock

 

                                                                                                                        - EURO -

1. Stadtwehrführer/in kreisfreie Städte                                                   270,00

2. Stellv. Stadtwehrführer/in kreisfreie Städte                                     135,00

3. Ortswehrführer/in kreisfreie Städte                                                   170,00

4. Stellv. Ortswehrführer/in kreisfreie Städte                                              85,00

5. Stadtjugendfeuerwehrwart/in                                                                            80,00

6. Stellv. Stadtjugendfeuerwehrwart/in                                                          40,00

7. Jugendfeuerwehrwart/in                                                                                    60,00

8. Stellv. Jugendfeuerwehrwart/in                                                                      30,00

9. Leiter/in Geschäftsstelle des Stadtfeuerwehrverbandes                        80,00

10. Schriftwart/in des Stadtfeuerwehrverbandes                                                     60,00

11. Kassenwart/in des Stadtfeuerwehrverbandes                                       60,00

12. Gerätewart/in in der Freiwilligen Feuerwehr                                                    60,00

 

 

Reduzieren