14.04.2020 - 6.7 Einvernehmen der Gemeinde nach § 36 BauGB für d...

Beschluss:
ungeändert beschlossen
Reduzieren

Wortprotokoll

 

Reduzieren


Beschluss:

 

1. Der Hauptausschuss zieht die Erteilung des Einvernehmens der Gemeinde aus
§ 7 Abs. 5 der Hauptsatzung der Hanse- und Universitätsstadt Rostock zu der unter
Ziffer 2 beschriebenen Angelegenheit an sich.

 

2. Das Einvernehmen der Gemeinde für das Bauvorhaben (Voranfrage): Neubau
Wohn- und Geschäftshaus, Rostock, Warnowallee 23a; Az.: 02490-19, wird erteilt.

 

              Anlagen

Reduzieren


1. Abstimmung über die Ansichziehung:

 

Abstimmung:                                                        Abstimmungsergebnis:

 

Dafür:

10

 

 

 

Dagegen:

-

 

Angenommen

X

Enthaltungen:

1

 

Abgelehnt

 

 

 

2. Abstimmung zum Beschlussvorschlag:

 

Abstimmung:                                                        Abstimmungsergebnis:

 

Dafür:

10

 

 

 

Dagegen:

-

 

Angenommen

X

Enthaltungen:

1

 

Abgelehnt

 

 

 

Reduzieren

Anlagen zur Vorlage

Online-Version dieser Seite: https://ksd.rostock.de/bito020?TOLFDNR=7131734&SILFDNR=1007835&TOLFDNR=7131734&selfaction=print