Bürgerinformationssystem

Auszug - Vorstellung der kulturellen Angebote der Stadtteilbibliothek Reutershagen  

 
 
Sitzung des Ortsbeirates Reutershagen
TOP: Ö 6
Gremium: Ortsbeirat Reutershagen (8) Beschlussart: (offen)
Datum: Di, 13.08.2019 Status: öffentlich
Zeit: 18:30 - 20:00 Anlass: Sitzung
Raum: Stadtteilbibliothek Reutershagen
Ort: Ernst-Thälmann-Straße 27, 18069 Rostock
 
Wortprotokoll

Die heutige OBR-Sitzung findet in der Stadtteilbibliothek Reutershagen statt, um die neuen Räumlichkeiten und das Veranstaltungsangebot vorzustellen.

Dazu ergreift die langjährige Mitarbeiterin Frau Michalak das Wort, die auch schon zu Beginn der heutigen Sitzung erste Begrüßungsworte gesprochen hatte.

  • Seit 1. März 2019 ist die Stadtteilbibliothek Reutershagen in den neuen, hellen und freundlichen Räumen in der Ernst-Thälmann-Str. 27 zu finden.
  • Die Stadtteilbibliothek soll nicht nur ein Ort für Medienausleihe und ckgabe sein, sondern auch ein kulturelles Zentrum.
  • Die neuen Räumlichkeiten bieten mehr Platz (35qm mehr als am alten Ort) r ca. 10.000 Medien inkl. Gesellschaftsspiele aber auch Veranstaltungen, da die Regalsysteme flexibel aufgestellt und verschoben werden können,
  • Vor Ort arbeiten 2 Mitarbeiterinnen, dazu gibt es für den gesamten Bibliotheksbereich noch eine Medienpädagogin
  • Geöffnet ist Montag, Dienstag und Freitag, der Mittwoch ist für Veranstaltungen vorbehalten und Donnerstag geschlossen
  • Die neue Stadtteilbibliothek wird von den Bewohnern sehr gut angenommen, so wurden bis Juni bereits ca. 25.000 Entleihen registriert.
  • In Reutershagen sind besonders Kinder-CDs, Romane und Material zu Reisen, Mensch, Abenteuer gefragt.
  • Es gibt eine großgige Kinderlese-Ecke
  • Veranstaltungen aller Art, wie z.B. Lesecafe, Buchvorstellungen, Rollenspiele, Plattdütsch-Abende, kleine Chorkonzerte usw. sollen etabliert werden r weitere Anregungen und Ideen sind die Mitarbeiter sehr dankbar
  • Veranstaltungen für Grundschulklassen + Hort zu verschiedenen Themen sind im Angebot
  • Kostenfreies WLAN und ein Internetarbeitsplatz sind vorhanden
  • Weitere Serviceleistungen im Angebot; z.B. die Entleihe von Medien in einer anderen Stadtteilbibliothek und anschließende Rückgabe im eigenen Stadtteil bzw. die gebührenpflichtige Order eines Mediums aus einem anderen Stadtteil nach Reutershagen somit stehen den Einwohnern von Rostock gesamt ca. 80.000 Medien zur Verfügung.

 

Frau Michalak wendet sich jedoch auch mit einer Bitte um Mithilfe an den OBR: Der von Senator Bockhahn bei der Neueröffnung versprochene barrierefreie Zugang wurde noch nicht realisiert und wird dringend benötigt.

Der OBR wird diesbezüglich ein Schreiben an das zuständige Amt entsenden.

 

Herr Jänicke und die OBR-Mitglieder bedanken sich bei Frau Michalak für die ausführlichen Schilderungen und ihr Engagement.