Bürgerinformationssystem

Auszug - Informationen des Ortsbeiratsvorsitzenden und des Ortsamtsleiters  

 
 
Sitzung des Ortsbeirates Reutershagen
TOP: Ö 10
Gremium: Ortsbeirat Reutershagen (8) Beschlussart: (offen)
Datum: Di, 13.08.2019 Status: öffentlich
Zeit: 18:30 - 20:00 Anlass: Sitzung
Raum: Stadtteilbibliothek Reutershagen
Ort: Ernst-Thälmann-Straße 27, 18069 Rostock
 
Wortprotokoll

Peter Jänicke:

 

  • Der BUVO hat nochmals eine Dringlichkeitsliste für die Gehwege erarbeitet,

die vorrangig repariert werden sollten. Die 3 wichtigsten Straßen sind: 

      Weberstraße

      ndelstraße Nordseite zwischen Kuphalstraße und Linzerstraße

      H.-Schütz-Straße

Die Meldung dafür erging über das Ortsamt West an das Amt für Verkehrsanlagen.

 

  • Die Eröffnung der neuen KITA im Krischanweg fand nach einigen Bauverzögerungen nun Anfang August statt.

 

  • Am 08.08.2019 fand im RFZ das 5. Seniorentreffen statt - Herr Wiesner, Herr Jänicke und Frau Bergmann nahmen u.a. teil. Aufgrund des schlechten Wetters wurde die Aktion kurzfristig in die Turnhalle verlegt, jedoch konnte dies die gute Stimmung bei Kaffee und Kuchen und die rege Beteiligung von Senioren sowie Vertretern div. Einrichtungen wie z.B. Sparkasse Krankenkassen, Volkssolidarität, Apotheke usw. nicht trüben.

 

  • Herr Jänicke verliest das Antwortschreiben der WIRO in der Angelegenheit „Baumaßnahmen Kuphalstraße / Reutershäger Weg“. Herr Schwarzbach, Vertreter der Anwohner Reutershäger Weg, wurde vorab darüber in Kenntnis gesetzt.

Die WIRO lässt darin verlauten, dass sie nicht bereit ist, über weitere als die jetzt schon bekannten und bereits begonnenen Baumaßnahmen hinaus zu kommunizieren und lehnt aktuell Gespräche über den derzeitigen Stand der Untersuchung der weiteren Entwicklung in diesem Gebiet ab.

Es ist somit festzustellen, dass dieses Schreiben und auch die Vorgehensweise der WIRO weder für den OBR noch für die betroffenen Anwohner befriedigend ist und es müssen nun die weiteren Schritte der WIRO abgewartet werden.

 

  • Am 23.08.2019 um 14:00 Uhr veranstaltet das Amt für Stadtgrün ein „Picknick für BürgerInnen im Grünen“ am Schwanenteich Reutershagen.

 

 

Thomas Wiesner:

 

Der Umbau „Kreisel Reutershagen Mark“ startet ab der 34.KW. Die geplante Bauzeit beträgt ca. 1 Jahr. Da jedoch auch Nordwasser in diesem Zuge neue Leitungen verlegen möchte und nicht absehbar ist, ob Altlasten im Boden vorhanden sind, kann sich dieser Zeitraum durchaus verlängern.

Die Beschilderung wird ab dieser Woche vom Amt für Verkehrsanlagen vorgenommen. Diese wird sich aber permanent aufgrund der Baufortschritte ändern, sodass gegenseitige Rücksichtnahme und Aufmerksamkeit aller Verkehrsteilnehmer gefordert ist.

 

Ab 19.08.2019 finden Restarbeiten an der Hamburger Straße durch Nordwasser statt. Die anliegenden Ausfahrten Schwarzer Weg und Grazer Straße werden dazu in der Zeit 16.-27.08.2019 teilweise gesperrt (Vollsperrung der Hamburger Str. in der Nacht 16. / 17.08.2019)

Ab 26.08.2019 bis 38.KW finden Fahrbahndeckenarbeiten in der Hamburger Straße statt, die Ausfahrt Schwarzer Weg ist dadurch komplett gesperrt. Über die aktuellen Sperrungen wird in der Tagespresse informiert.

Es gab einen Hinweis der Bewohner eines Hauses in der Kuphalstraße (WG „UNION“), dass der Straßenverkehr beim Überqueren der Straße schlecht einsehbar ist vor allem r Bewohner mit Rollatoren. Hier werden neue Poller gesetzt, um die Verkehrssicherheit zu verbessern.

 

Bezüglich der häufigen Geschwindigkeitsüberschreitungen in der Goerdelerstraße gibt es noch keinen Zeitraum und keine konkrete Maßnahme, um die Einhaltung der vorgeschriebenen Geschwindigkeit zu regeln. Mit dem Amt für Umweltschutz wird nach einer geeigneten Lösung gesucht: evtl. kann ein Schild mit Geschwindigkeitsanzeige aufgestellt und somit die Autofahrer sensibilisiert werden.