Bürgerinformationssystem

Auszug - Wünsche und Anregungen der Einwohnerinnen und Einwohner  

 
 
Sitzung des Ortsbeirates Brinckmansdorf
TOP: Ö 4
Gremium: Ortsbeirat Brinckmansdorf (15) Beschlussart: (offen)
Datum: Di, 04.06.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:30 - 19:45 Anlass: Sitzung
Raum: Klassenraum Grundschule "John Brinckman"
Ort: Vagel-Grip-Weg 10a, 18055 Rostock
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Herr Kalendruschat macht auf die Verkehrslösung Höger Up und im Korl-Beggerow-Weg aufmerksam. Es wurde damals um eine Terminverlängerung gebeten?

Herr Kalendruschat fragt nach dem Stand der Nutzungseinschränkung in der ehemaligen Zuckerfabrik.

Herr Scheube erklärt, dass diese wahrscheinlich wieder verlängert wird. Im Zusammenhang mit der Bestätigung des B-Plan wird es eine Entscheidung geben.

Der Radweg Höhe ehemalige Kaufhalleerbaasweg ist fast zugewachsen. Der Eigentümer des Grundstückes sollte zum Rückschnitt aufgefordert werden.

 

Herr Schmidt macht nochmals auf die Bornsteinkante in der Tessiner Straße aufmerksam. Der Zustand ist unverändert.

 

Ein Anwohner berichtet, dass am 23.04.19 eine Großveranstaltung beim Trihotel stattgefunden hat. Die parkenden Fahrzeuge standen bis in den Wald hinein, die Feuerwehrzufahrt wurde zugeparkt. Für Fußnger und Kinderwagen war der Weg versperrt.

Herr Döbel wird das Gespräch mit dem Veranstalter suchen.

 

Herr Költzsch macht auf den fehlenden Asphalt 2 nicht ordnungsgemäß verschlossene Aufbrüche im Kösterbecker Weg, neben der Einfahrt zu Nr. 35-40 aufmerksam.

Das Ortsamt leitet den Hinweis an das Amt für Verkehrsanlagen weiter.

 

Frau Dr. Novack vom Elternrat der Grundschule „ John Brinckmann“ macht auf die morgendlichen Verkehrssituationen beim Hole und Bringedienst in der Zeit von 07.00 Uhr-07.30 Uhr aufmerksam. Der Elternrat wendet sich mit der Idee Elterntaxistellen einzurichten an den Ortsbeirat und bittet um Unterstützung.

Der Elternrat hat bereits mit dem Verkehrsamt gesprochen, das sieht kurzfristig keine Lösung für das Problem.

Herr Scheube:

Die Verkehrsverursacher sind die Eltern selbst. Das Problem ist bekannt. Er bittet Frau Dr. Novack schriftliche Anträge und geäerte Ideen bitte per Mail an das Ortsamt Mitte zu schicken. Der Bauausschuss des Ortsbeirates wird sich dann in einer Beratung mit den Unterlagen beschäftigen.

 

Herr Scheube spricht die Sperrung der Neubrandenburger Straße an und die damit verbundene Mehrbelastung des Vicke-Schorle-Ringes. Das hat Auswirkungen auf die Sicherheit des Schulweges.

Die Einhaltung der 30 km/h sollte kontrolliert und eventuell erweitert werden.

 

Der Ortsbeirat fordert das Amt für Verkehrsanlagen dringend auf,sungswege

r das Problem zu finden, um die Verkehrssicherheit zu gewährleisten.

 

Ein Anwohner macht darauf aufmerksam, dass in Riekdahl in der Gartenanlage dringend ein Heckenschnitt erfolgen muss. (Weg parallel zur Bahnanlage vom Verbindungsweg in Richtung Riekdahl)

 

Ein Anwohner fragt nach dem aktuellen Sachstand der Schutzhütte an der Skaterbahn.

Herr Schmidt erklärt, die Hütte ist am 02.01.2019 abgebrannt.

Herr Scheube gibt an, die Jugendhütte wurde gesperrt. Die Reparatur bzw. der Aufbau der Jugendhütte wird über das zuständige Amt für Stadtgrün geprüft.

Eine Anwohnerin macht auf den desolaten Zustand des Sportplatzes Kassebohm Richtung Autobahn aufmerksam.

Der Platz ist durchlöchert, am Pavillon wurden durch Jugendliche ume angesägt, durch Partys befinden sich auf dem Platz div. Glasscherben.

Vor 2 Jahren fand am Standort ein Vororttermin statt.

Herr Scheube bittet das Ortsamt den aktuellen Sachstand beim Amt für Stadtgrün zu erfragen.