Bürgerinformationssystem

Auszug - Bericht der Verwaltung über den aktuellen Entwicklungsstand der Stiftung zur Förderung von Kultur und Theater der Hanse- und Universitätsstadt Rostock  

 
 
Sitzung des Kulturausschusses
TOP: Ö 4.2
Gremium: Kulturausschuss Beschlussart: (offen)
Datum: Do, 11.04.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:30 - 17:45 Anlass: Sitzung
Raum: Beratungsraum 2, Rathaus
Ort: Neuer Markt 1, 18055 Rostock
 
Wortprotokoll

 

Frau Höhne gibt einen Sachstand zur Stiftung für Kultur und Theater.

Nach der Gründung 2014 und der Konstituierung 2015 habe sich die Tätigkeit der Stiftung wegen der anhaltenden Diskussion um den Theaterstandort zuerst verhalten gestaltet.

2018 habe man zum Auftakt der neuen Spielzeit eine Stiftergala mit Preisverleihung veranstaltet. Auch für 2019 sei wieder eine Gala geplant.

Das Stiftungskapital betrage 500.000 Euro, z.Zt. erziele man keine Zinserträge.

 

Herr Teske äußert, dass er das Programm der Stiftergala 2018 als zusammenhangslos empfunden habe und keine Auftrittsmöglichkeit für das Tanzland eingeplant war.

 

Frau Höhne äußert, dass es positives und negatives Feedback gegeben habe und man für 2019 einen größeren Vorlauf habe.

 

Frau Kranig bitte um Information, nach welchen Kriterien Unterstützung durch die Stiftung gewährt werde und ob es Marketingaktivitäten zum Ausbau der Stiftung gebe.

 

Frau Höhne antwortet, Kriterien lägen noch nicht vor. Für Marketingaktivitäten sei kein Geld vorhanden.

 

Frau Dr. Bacher möchte wissen, welche Möglichkeiten es gebe, damit die Stiftung aktiver agieren könne.

 

Frau Höhne verweist auf die nächste Vorstandssitzung, die Stiftung habe bisher kein eigenes Personal.