Bürgerinformationssystem

Auszug - Aktuelle Information zum Arbeitsstand - Einführung eines kostenlosen Schülertickets für alle Schülerinnen und Schüler mit Hauptwohnsitz in der Hanse- und Universitätsstadt Rostock  

 
 
Sitzung des Ausschusses für Schule, Hochschule und Sport
TOP: Ö 9.2
Gremium: Ausschuss für Schule, Hochschule und Sport Beschlussart: (offen)
Datum: Mi, 10.04.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 17:00 - 18:17 Anlass: Sitzung
Raum: Beratungsraum 2, Rathaus
Ort: Neuer Markt 1, 18055 Rostock
 
Wortprotokoll

Frau Cornelius informiert, dass nach vielen Anstrengungen nunmehr das kostenlose Schülerticket beschlossen sei. Frau Cornelius bedankt sich bei allen Beteiligten dafür.

 

Herr Meyer informiert hierzu, dass in der letzten Woche eine Nachverhandlung stattgefunden hat, aus der nunmehr eine vertragliche Vereinbarung zwischen der Hanse- und Universitätsstadt Rostock und der VVW hervorgegangen ist. In dieser Vereinbarung wird klar geregelt, wer, welche Verantwortung wofür trägt.

 

Ein Schreiben an alle Schulen ist in Arbeit und geht in kürzester Zeit raus.

 

Es erfolgt eine kurze Diskussion.

 

Herr Kästner stellt die Frage, ob auch „Internatskinder“ davon profitieren.

 

Herr Meyer informiert, dass Schüler, die ihren Hauptwohnsitz in der Hanse- und Universitätsstadt Rostock haben und eine Schule in der Hanse- und Universitätsstadt Rostock im Rahmen der Vollzeitausbildung besuchen, ein kostenloses Schülerticket zur Verfügung gestellt bekommen. Dies trifft auf Schüler in Internaten in aller Regel nicht zu.

 

Frau Methling stellt die Frage, wie hoch die Ausgleichszahlung, die die Stadtverwaltung zahlt, sei?

 

Herr Meyer verweist auf die erste Informationsvorlage zum kostenlosen Schülerticket.