Bürgerinformationssystem

Auszug - Verkehrsausschuss  

 
 
Sitzung des Ortsbeirates Seebad Warnemünde, Seebad Diedrichshagen
TOP: Ö 12.3
Gremium: Ortsbeirat Seebad Warnemünde, Seebad Diedrichshagen (1) Beschlussart: (offen)
Datum: Di, 11.12.2018 Status: öffentlich
Zeit: 19:00 - 21:45 Anlass: Sitzung
Raum: Cafeteria/ Bildungs- und Konferenzzentrum
Ort: Friedrich-Barnewitz-Straße 5, 18119 Rostock
 
Wortprotokoll

Herr Hammel

Der Ausschuss hat am 27.10.18 getagt.

 

Behinderung des Fußnger- und RSAG-Bus-Verkehrs durch Parken im Kreuzungsbereich Wachtlerstraße - Heinrich-Heine-Straße Kurhausstraße

 

Permanent wird widerrechtlich im Kreuzungsbereich geparkt. Die Kontrollen des KOD mit anschließendem Abschleppen der Fahrzeuge sorgen oft nur kurz für Ordnung und Sicherheit sowie für freie Fahrt u.a. für RSAG-Busse.

Durch das „Steckenbleiben“ der Busse entstehen immer wieder zusätzliche Gefahrensituationen für alle Verkehrsteilnehmer.              Der Verkehrsausschuss empfiehlt der Verkehrsbehörde zu prüfen, eine ergänzende Markierung der betreffenden Flächen herzustellen, damit der Parkverbotsbereich eindeutig gekennzeichnet ist.

 

2. Befahren der Heinrich-Heine-Straße entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung

Es wird täglich mehrfach festgestellt, dass die Heinrich-Heine-Straße ab dem Kreuzungsbereich Wachtlerstraße entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung befahren wird. Augenscheinlich wird das Schild (Verbot der Einfahrt - Verkehrsschild VZ 267) neben Baumbestand nicht bemerkt bzw. erkannt, da ein vorsätzlich falsches Einfahren aufgrund der festgestellten Häufigkeit eher unwahrscheinlich erscheint.

 

Der Verkehrsausschuss empfiehlt der Verkehrsbehörde zu prüfen, eine ergänzende Beschilderung sowie die Veränderung des Standortes und zusätzlicher Fahrbahn-Markierung im Kreuzungsbereich durchzuführen, um eine deutliche Erkennbarkeit sicherzustellen.

 

Herr Prechtel bittet das Ortsamt dieses Anliegen an die zuständigen Ämter weiterzuleiten.