Bürgerinformationssystem

Auszug - Satzung der Hanse- und Universitätsstadt Rostock über die Erhebung einer Hundesteuer (Hundesteuersatzung)  

 
 
Sitzung des Finanzausschusses
TOP: Ö 5.4
Gremium: Finanzausschuss Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Do, 01.11.2018 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 17:00 - 18:30 Anlass: Sitzung
Raum: Beratungsraum 2.11, Haus I
Ort: St.-Georg-Str. 109, 18055 Rostock
2018/BV/3983 Satzung der Hanse- und Universitätsstadt Rostock über die Erhebung einer Hundesteuer (Hundesteuersatzung)
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
fed. Senator/-in:S 2, Dr. Chris Müller-von Wrycz Rekowski
Federführend:Finanzverwaltungsamt (vor 31.10.2018) Beteiligt:Hauptamt
    Zentrale Steuerung
   Rechtsamt
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 (wie Dokument) Anlage 1 Satzung über die Erhebung einer Hundesteuer ... (Hundesteuersatzung) einschl. der red. Änderung (100 KB)    
Anlage 2 2 (wie Dokument) Anlage 2 Synopse der Satzungsänderung (54 KB)    

Frau Lachmann, kommissarische Leiterin des Finanzverwaltungsamtes, erläutert die Änderungen der Hundesteuersatzung und weist auf eine noch erforderliche redaktionelle Änderung im § 8 Abs. 2 der vorliegenden Satzung hin.


Beschlussvorschlag:

 

Die Bürgerschaft beschließt die beigefügte Satzung der Hanse- und Universitätsstadt Rostock über die Erhebung einer Hundesteuer (Hundesteuersatzung) (Anlage 1).

 

 


Abstimmung:Abstimmungsergebnis:

 

Dafür:

8

 

 

 

Dagegen:

0

 

Angenommen

X

Enthaltungen:

0

 

Abgelehnt