Bürgerinformationssystem

Auszug - Uwe Flachsmeyer (für die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) Ausschluss von Glyphosat bei Pachtverträgen  

 
 
Sitzung der Bürgerschaft
TOP: Ö 8.4
Gremium: Bürgerschaft Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Mi, 17.10.2018 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:05 - 20:05 Anlass: Sitzung
Raum: Sitzungssaal der Bürgerschaft, Rathaus
Ort: Neuer Markt 1, 18055 Rostock
2018/AN/4016 Uwe Flachsmeyer (für die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN)
Ausschluss von Glyphosat bei Pachtverträgen
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag
Federführend:Fraktion BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN Beteiligt:Sitzungsdienst
    Büro der Präsidentin der Bürgerschaft
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis


 

Der Präsident informiert, dass ein neuer Änderungsantrag Nr. 2018/AN/4016-03 (ÄA) von Daniel Peters (für die CDU-Fraktion) vorliegt, zu dem durch den Einreicher um redaktionelle Änderung zur ersten Zeile des Beschlussvorschlages gebeten wurde:
 

Der Beschlusstext soll „ersetzt“ statt „geändert“ werden.

 


 

Beschluss:

 

Die Bürgerschaft beauftragt den Oberbürgermeister zu gewährleisten, dass beim Abschluss neuer Pachtverträge sowie bei der Verlängerung von Pachtverträgen für Flächen der Hanse- und Universitätsstadt Rostock eine Klausel eingefügt wird, mit der sich der Pächter zum vollständigen Verzicht auf den Einsatz von glyphosathaltigen Mitteln auf diesen Flächen verpflichtet.
Diese Vorgabe ist auch bei Verträgen umzusetzen, die eine automatische Verlängerung für den Fall vorsehen, dass keine Kündigung erfolgt.

 


 

Abstimmungsergebnis:

Angenommen

X

Abgelehnt