Bürgerinformationssystem

Auszug - Vorstellung des Ausstellungsprogramms der Kunsthalle für 2019  

 
 
Sitzung des Kulturausschusses
TOP: Ö 4.1
Gremium: Kulturausschuss Beschlussart: (offen)
Datum: Do, 20.09.2018 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:30 - 18:15 Anlass: Sitzung
Raum: Beratungsraum 2, Rathaus
Ort: Neuer Markt 1, 18055 Rostock
 
Wortprotokoll

 

Frau Dr. Selling informiert über die bevorstehende Einweihung des Schaudepots. In Abhängigkeit von den klimatischen Bedingungen werde man nach und nach Teile der Sammlung präsentieren und Einblick in die Arbeit der Mitarbeiter geben. Insbesondere für die Präsentation der Böhmer-Sammlung müsse das Klima im Schaudepot stabil sein.

Voraussichtlich ab August 2019 werde die Kunsthalle für 1 ½ bis 2 Jahre komplett geschlossen werden, da der KOE eine umfangreiche Grundsanierung / Modernisierung vornehmen werde, finanziert von Stadt, Land und EU. Die Maßnahmen umfassen u. a. eine Umstellung auf zeitgemäße Heiz-, Klima- und Lüftungstechnik, eine Erneuerung der Dachkonstruktion und Schaffung von Barrierefreiheit. Dazu sei eine komplette Entkernung der Kunsthalle notwendig. Eine eingeschränkte Ausstellungstätigkeit soll in einigen Räumen der Societät Maritim erfolgen, ohne die Ausstellungen der Societät zu beinträchtigen. 

 

Herr Dr. Neumann stellt den Ausstellungsplan für das kommende Jahr vor.

-         DDR-Kunst: Wille Sitte - Frühe Werke & Fritz Cremer - Werkschau

-         50 Jahre Kunsthalle Rostock

-         Rostock kreativ

-         Katja Flint, Fotografie

-         Experiment Zukunft (Präsentation von Kunst und Wissenschaft), in Zusammenarbeit mit dem AStA entsteht ein Containerdorf an der Kunsthalle

-         Schüler stellen aus

-         Palast der Republik

 

Herr Dr. Neumann bekundet, dass er sehr froh sei, Räume der Societät nutzen zu können. Er bitte den Ausschuss aber um Unterstützung bei der Realisierung kleiner Maßnahmen zur Aufwertung und Attraktivitätssteigerung des Gebäudes und regt einen Vor-Ort-Termin an.