Bürgerinformationssystem

Auszug - Jahresrückblick Ortsbeirat 2017  

 
 
Sitzung des Ortsbeirates Lütten Klein
TOP: Ö 6.1
Gremium: Ortsbeirat Lütten Klein (5) Beschlussart: (offen)
Datum: Do, 07.12.2017 Status: öffentlich
Zeit: 18:00 - 18:45 Anlass: Sitzung
Raum: Mehrgenerationenhaus SBZ
Ort: Danziger Straße 45d, 18107 Rostock
 
Wortprotokoll

Frau Bolz bedankt sichr die konstruktive Zusammenarbeit mit dem Ortsamt und besonders mit der Leiterin Frau Koch, wo viele Probleme auf kurzem Weg erledigt werden konnten.

Sie bedankt sich bei allen Mitgliedern des Ortsbeirates für die gute Zusammenarbeit.

Viel wurde erreicht so unter anderem:

 

  • Fertigstellung der Rigaer Straße / Warnowallee Kreisel
  • Eröffnung der Seniorenresidenz „ AlexA“
  • Eröffnung des DRK Hauses
  • Der neue Wohnkomplex Ostseeallee / Kopenhagener Str. (altersgerechte Wohnungen)
  • Verlegung der „Blindensteine“ Warnowallee
  • Durch viele Wohnungsgeber wurden an den Häusern Fahrstühle nachgerüstet
  • Die Grundschule „tt- Matten“ erhält einen neuen Hort
  • Der Neubau der Fußngerbrücke Lütten Klein/ Evershagen
  • Abriss der Allende Klinik

 

 

Die drei Ortsbeiräte haben einen Verbund gebildet, gemeinsam getagt und sich stark r den Erhalt des Standortes für das Traditionsschiff in Schmarl gemacht. Das Traditionsschiff bleibt.

Die sechs Ortsbeiratsvorsitzenden haben gemeinsam beraten, um im nächsten Jahr zur 800 Jahrfeier, ein gemeinsames großes Fest ins Leben zu rufen.

 

 

Einige Ortsbeiratsmitglieder arbeiten weiterhin ehrenamtlich wie z.B.

Frau Köpcke  - sie betreut und fördert den Kinderortsbeirat und arbeitet mit der „kleinen Bürgerschaft“zusammen.

Frau Hasselberg bastelt mit Kindern und Senioren - so wurden für den Laternenumzug die Laternen alle selbst gebastelt

Frau Bolz, Frau Hasselberg und 6 weitere Seniorinnenhren gemeinsam einmal monatlich den Tanztee im Mehrgenerationenhaus durch, ebenso die Gestaltung und Durchführung des „ Silvesterball für Senioren.

 

 

Der Ortsbeirat hat aktiv durch Beschlüsse und Informationen zu diesen Projekten mitgearbeitet.

Es wurde eine Radtour durchgeführt.

Ein Arbeitseinsatz auf dem Spielplatz Stockholmer Str. gemeinsam mit dem Kinderortsbeirat und den Ämtern erfolgte.

Es entstand eine enge Zusammenarbeit mit dem Seniorenbeirat und mit Frau Bülow zum Projekt „Älter werden in Lütten Klein“.

Der Ortsbeirat hat sich mit einem Schreiben zum Erhalt des Projektes, an den Senator Herrn Bockhahn gewandt.

Die Teilnahme am Stadtteiltisch durch Frau Bolz.

Die Planung und Beteiligung am Stadtteilfest sind weitere Aktivitäten des Ortsbeirates.

Nicht zu vergessen der Laternenumzug Lütten Klein und Evershagen.

 

In keinem Stadtteil wurde so viel Neues gebaut und erreicht wie in Lütten Klein.

 

Frau Bolz stellt fest, alles konnte nur mit Hilfe des Ortsamtes und der anderen Ämter erreicht werden.

Frau Koch als Ortsamtsleiterin war stets an meiner Seite und so konnten kleine und große Probleme auf dem kurzen Dienstweg geklärt werden.

Der Ortsbeirat ist zu einem festen Team zusammen gewachsen und nur so konnten wir dies alles erreichen. Mein Dank geht nochmal an alle Mitglieder und auch an Frau Koch sowie den Mitarbeiterinnen des Ortsamtes.