Bürgerinformationssystem

Auszug - Beschluss über die Auslegung der südlichen Teilfläche des Bebauungsplanes Nr. 12.W.188 "Ehemalige Molkerei", Neubrandenburger Straße  

 
 
Sitzung der Bürgerschaft
TOP: Ö 9.5
Gremium: Bürgerschaft Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Mi, 11.10.2017 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 20:00 Anlass: Sitzung
Raum: Sitzungssaal der Bürgerschaft, Rathaus
Ort: Neuer Markt 1, 18055 Rostock
2017/BV/2994 Beschluss über die Auslegung der südlichen Teilfläche des Bebauungsplanes Nr. 12.W.188 "Ehemalige Molkerei", Neubrandenburger Straße
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
fed. Senator/-in:OB, Roland Methling
Federführend:Amt für Stadtentwicklung, Stadtplanung und Wirtschaft Beteiligt:Zentrale Steuerung
    Ortsamt Mitte
   Bauamt
   Kataster-, Vermessungs- und Liegenschaftsamt
   Amt für Verkehrsanlagen
   Amt für Stadtgrün, Naturschutz u. Landschaftspflege
   Amt für Umweltschutz
Leitlinien:7. Stadtplanung und Architektur in hoher Qualität
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 (wie Dokument) Entwurf 14 7 17 Teilbereich1-Plan M1-1000 (6709 KB)    
Anlage 2 2 (wie Dokument) Begründung Entwurf 14.07.2017 (3383 KB)    

 

Ein Mitwirkungsverbot nach § 24 KV M-V wurde nicht angezeigt und es wurde auch kein Mitglied ungerechtfertigt von der Beschlussfassung ausgeschlossen.

 


 

Beschluss:

 

Der Entwurf der südlichen Teilfläche (Teilfläche 1) des Bebauungsplans Nr. 12.W.188
Ehemalige Molkerei“, Neubrandenburger Straße, begrenzt:

 

- im Norden:

dlich der im B-Plan Nr. 12.GE.68 Gewerbegebiet „Kassebohm“
festgesetzten Gewerbefläche,

- im Osten:

nordwestlich des Wohngebietes Kassebohm bis zum südlichen
Grundstücksende der ehemals neuen Molkerei,

- im Süden:

Grundstücksgrenze der ehemals neuen Molkerei
einschließlich rmschutzwall,

- im Westen:

entlang der Neubrandenburger Straße (L 191/B 103)
bis zum Grundstücksende der alten Molkerei

 

und die Begründung dazu werden in der vorliegenden  Fassung gebilligt und sind nach § 3 Abs. 2 BauGB öffentlich auszulegen.

 

Anlagen:

1. Planentwurf Teilfläche 1,
2. Entwurf Begründung Teilfläche 1

 


 

Abstimmungsergebnis:

Angenommen

X

Abgelehnt

 

Dafür:

29

Dagegen:

15

Enthaltungen:

  1