Bürgerinformationssystem

Auszug - Bauausschuss  

 
 
Sitzung des Ortsbeirates Dierkow-Ost, Dierkow-West
TOP: Ö 6.1
Gremium: Ortsbeirat Dierkow-Ost, Dierkow-West (17) Beschlussart: (offen)
Datum: Do, 05.10.2017 Status: öffentlich
Zeit: 18:30 - 20:10 Anlass: Sitzung
Raum: Galerie Musikgymnasium-Käthe-Kollwitz
Ort: Heinrich-Tessenow-Straße 47, 18146 Rostock
 
Wortprotokoll

Herr Sass berichtet:

  • Bauabschnitt Sanierung Gasleitungen durch die Stadtwerke Rostock in Rostock-West abgeschlossen; Straßen sind wieder mit Schwarzdecke verschlossen, Ausführungen werden eher als nicht zufriedenstellend vom Bauausschuss bewertet
  • Baugebiet WG Warnow, Heinrich-Heine-Platz; Arbeiten gehen voran, derzeit werden die Dächer eingedeckt, Ordnung auf der Baustelle, teilweise Verkehrseinschränkungen durch Baufahrzeuge, Anwohner zeigen Verständnis
  • Bauarbeiten des Geh- und Radweges im Bereich haben begonnen
  • Thematik Mülldeponie; neuer Anlieferungsbereich ist fertig, 2 neue Einfahrtspuren mit neuen Anmeldeverfahren, Neuanordnung der Container, Ergebnis: reibungslosere Bearbeitung
  • Bauarbeiten Dierkower Damm durch Eurawasser: kaum Bewegung auf der Baustelle, schwieriger Verkehrszustand zwischen PKW- und Fahrradverkehr
  • Grundstück der ehem. Drogerie Gottwald; sehr ungepflegt, wilder Grünwuchs, was wird mit dem Grundstück in Zukunft?
  • Gartenanlage Siedlergemeinschaft Dierkow-West; keine Aktivitäten seitens des Amtes für Stadtgrün, Wege sind kaputt gefahren und teilweise zugewachsen
  • Lidl Baustelle; Erschließungsarbeiten in vollem Gange, bisher keine Beschwerden der Anlieger, Vorschläge für die Außenwandgestaltung Richtung Straßenbahn: Motive von Dierkow-Ost/West, Ideen können eingereicht werden

 

Herr Westphal:

  • Verlesung der Stellungnahme der Verwaltung (2017/AM/3084-01 ((SN)) zur Anfrage von Uwe Flachsmeyer zu den Recyclinghöfen in Rostock; es hat schon Verbesserungen gegeben

 

Herr Friesecke:

  • Entkrampfung vom Verkehrsaufkommen und Wartezeit durch die Verlängerung der Öffnungszeiten des Recyclinghofes
  • der wassergebundene Weg parallel zur B105 (von der Tankstelle bis zur Mühle) ist fast zugewachsen; eine Parkbank wurde montiert und ein Papierkorb nicht

verantwortlich: Ortsamt klärt das mit dem Fachamt (Anmerkung: Klärung der Sauberkeit und des Grünschnittes)