Bürgerinformationssystem

Auszug - Daniel Peters (für die CDU-Fraktion) Wohnbauentwicklung "Am Rosengarten"  

 
 
Sitzung des Ausschusses für Wirtschaft und Tourismus
TOP: Ö 4.2
Gremium: Ausschuss für Wirtschaft und Tourismus Beschlussart: abgelehnt
Datum: Mi, 28.06.2017 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 17:00 - 18:45 Anlass: Sitzung
Raum: Beratungsraum 1b Rathausanbau
Ort: Neuer Markt 1, 18055 Rostock
2017/AN/2888 Daniel Peters (für die CDU-Fraktion)
Wohnbauentwicklung "Am Rosengarten"
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag
Federführend:CDU-Fraktion Beteiligt:Büro der Präsidentin der Bürgerschaft
    Sitzungsdienst
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis


 

Herr Brincker (CDU) und Herr Dr. Schmidt (CDU) begründen den Antrag ihrer Fraktion. Sie wollen damit größere Transparenz schaffen und eine erneute Diskussion, wie sie beim Glatten Aal entstanden ist, vermeiden. Die Anzahl von Grundstücksverkäufen, die auf Verzicht einer Ausschreibung erfolgten, sind merklich gestiegen und dies nicht immer zum Wohle der Stadt (Höhe des Preises). Ein Wettbewerb, wie es hier geschieht, ist damit ausgehebelt. Es erfolgt eine Beschränkung auf die Rostocker Wohnungswirtschaft.

Kern des Antrages ist es, der gesamten Wohnungswirtschaft die Chance zu geben, sich an einer Ausschreibung zu beteiligen. Seitens der RGS gibt es keine Vorbehalte.

 

Diskussion

Einen Einfluss beim Glatten Aal gab es nicht, zum Standort Rosengarten gibt es wesentliche Unterschiede. Beim Rosengarten können wir mitbestimmen, hier haben wir die Hand drauf, so Frau Knitter (SPD). Durch Verträge können detaillierte Festlegungen getroffen werden, die Vorteile überwiegen gegenüber bauplanungsrechtlichen Grundlagen. Nicht immer erhält man  bei der Erzielung des besten Marktpreises auch das beste Konzept. Erstrebenswert sollte es sein, stadtentwicklungspolitische Ziele zu verfolgen.

 

 


Beschluss:

Beschlussvorschlag:

 

Der Oberbürgermeister wird beauftragt, für die weitere Entwicklung des Grundstücks "Am Rosengarten" eine öffentliche Ausschreibung und einen Hochbauwettbewerb vorzubereiten.

 


Abstimmungsergebnis zum Antrag 2017/AN/2888:

 

Abstimmung:Abstimmungsergebnis:

 

Dafür:

4

 

 

 

Dagegen:

5

 

Angenommen

 

Enthaltungen:

1

 

Abgelehnt

x