Bürgerinformationssystem

Auszug - Wünsche und Anregungen der Einwohnerinnen und Einwohner  

 
 
Sitzung des Ortsbeirates Evershagen
TOP: Ö 6
Gremium: Ortsbeirat Evershagen (6) Beschlussart: (offen)
Datum: Di, 11.07.2017 Status: öffentlich
Zeit: 18:30 - 19:15 Anlass: Sitzung
Raum: Mehrgenerationenhaus Evershagen
Ort: Maxim-Gorki-Straße 52, 18106 Rostock
 
Wortprotokoll

Was ist mit der alten Kaufhalle in der Ehm-Welk-Str.40 geplant?
- Hier liegt ein Antrag der Volkssolidarität zum Neubau einer Wohnanlager Betreutes
Wohnen im Bauamt vor.

Wie viele Ausländer wohnen zur Zeit in Evershagen?
- Diese Angaben kann man sich über das Amt für Statistik und Wahlen abrufen.

Wem gehört das ehemalige Cafe in der Maxim-Gorki-Straße?
- Es gehört einem deutschstämmigen Türken, der dort ein Cafe betrieben hat und jetzt die
ume zum Verkauf anbietet.

Frau Schlage:
Die Anton-Makarenko-Str. ist eine Einbahnstraße. Kann man eine Anfrage an das zuständige Amt stellen, ob diese Straße für Fahrradfahrer in entgegengesetzter Richtung freigegeben werden kann? (Ortsamt startet die Anfrage)

 

Herr van Dijk:
Die Markierungen der Parkflächen in der Willi-Bredel-Straße sind sehr schlecht oder fehlen.

Bitte hier eine Anfrage an das zuständige Amt stellen.
(läuft über das Ortsamt)

Es gibt eine Frage zum Flächennutzungsplan.
Welche Gebiete in Evershagen sind mit Überplanungen getroffen?
Herr Wullekopf:
Es gibt 3 Prüfgebiete, zwei davon sind nur mit Lückenbebauungen betroffen.

Das 3 Gebiet betrifft den Bereich der Mühlenstraße (hinter den Kleingärten) bis Evershagen Obstwiese. Der Anschluss erfolgt an die Mühlenstraße, eventuell besteht auch die Möglichkeit des Anschlusses des Hedda-Zinna-Weges an die Mühlenstraße.
Die Bebauung sieht Einfamilienhäuser und Reihenhäuser vor.

Gegenüber dem Schulcampus in Höhe der Wendeschleife sollen zwei 13 Geschosser entstehen.