Bürgerinformationssystem

Auszug - Neuaufstellung des Flächennutzungsplans 2035  

 
 
Sitzung des Ausschusses für Wirtschaft und Tourismus
TOP: Ö 5.6
Gremium: Ausschuss für Wirtschaft und Tourismus Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Mi, 28.06.2017 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 17:00 - 18:45 Anlass: Sitzung
Raum: Beratungsraum 1b Rathausanbau
Ort: Neuer Markt 1, 18055 Rostock
2017/BV/2735 Neuaufstellung des Flächennutzungsplans 2035
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
fed. Senator/-in:OB, Roland Methling
Federführend:Amt für Stadtentwicklung, Stadtplanung und Wirtschaft Beteiligt:Finanzverwaltungsamt (vor 31.10.2018)
    Ortsamt Mitte
   Ortsamt Nordwest 1
   Ortsamt Nordwest 2
   Ortsamt Ost
   Amt für Umweltschutz
   Stadtamt
   Amt für Schule und Sport
   Amt für Jugend, Soziales und Asyl
   Amt für Verkehrsanlagen
   Amt für Stadtgrün, Naturschutz u. Landschaftspflege
   Ortsamt West
Leitlinien:7. Stadtplanung und Architektur in hoher Qualität
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis


 

Herr Schmidt vom Amt für Stadtentwicklung, Stadtplanung und Wirtschaft erläutert, dass aufgrund der veränderten Rahmenbedingungen und die damit verbundenen neuen Entwicklungsperspektiven, insbesondere die zu erwartende Bevölkerungszunahme, eine Abbildung im gegenwärtig rechtswirksamen Flächennutzungsplan nur noch unzureichend wären. Aus diesem Grund ist eine Neuaufstellung notwendig. Aufgrund der Komplexität soll es in dem Verfahren der Neuaufstellung weitere umfangreiche Beteiligungen geben, insbesondere zur Erarbeitung des Vorentwurfs sind zwei Foren zur Beteiligung der Öffentlichkeit vorgesehen.

Das Zielkonzept zur Stadtentwicklung soll von der Bürgerschaft als Vorentwurf beschlossen werden.

Als Grundlagen für die Planungen werden u. a. folgende Konzepte einbezogen: Umwelt- und Freiraumkonzept, Wohnraumnachfrageprognose, Kleingartenentwicklungskonzept, Gewerbeflächenentwicklungskonzept.

 

Die Mehrheit der Mitglieder ist der Meinung, dass die Kostenschätzungen für die Kommunikations- und Bürgerbeteiligung knapp berechnet sind.


Beschluss:

Beschlussvorschlag:

Der Flächennutzungsplan der Hansestadt Rostock soll neu aufgestellt werden. 

 


Abstimmungsergebnis zur Beschlussvorlage 2017/BV/2735:

 

Abstimmung:Abstimmungsergebnis:

 

Dafür:

9

 

 

 

Dagegen:

0

 

Angenommen

x

Enthaltungen:

0

 

Abgelehnt