Bürgerinformationssystem

Auszug - Informationen des Stadtteilmanagers  

 
 
Sitzung des Ortsbeirates Groß Klein
TOP: Ö 11.1
Gremium: Ortsbeirat Groß Klein (4) Beschlussart: (offen)
Datum: Di, 20.06.2017 Status: öffentlich
Zeit: 18:30 - 20:30 Anlass: Sitzung
Raum: Beratungsraum SBZ Börgerhus Groß Klein
Ort: Gerüstbauerring 28, 18109 Rostock
 
Wortprotokoll

Der Stadtteilmanager Herr Leonhardt wendet sich an den Ortsbeirat und bittet um Zustimmung für die Bereitstellung von finanziellen Mitteln aus dem Stadtteilfonds für zwei anstehende Maßnahmen.

r das Stadtteilfest am 01.Juli 2017 werden für die Bühne mit kompletter Beschallungstechnik und Licht sowie der Anwesenheit eines Technikers Kosten von ca. 950,00 Euro benötigt. Damit ist der enge finanzielle Rahmen der Veranstaltung für fast 30 Akteure, Stände und Angebote abgesichert.

Das Bündnis Groß Klein für Alle und das AWO „rgerhus“ haben gemeinsam die Ausstellung - Die verordnete Solidarität. Der Umgang mit Fremden in der DDR. - beschaffen können. Diese ist vom Archiv der Bürgerbewegung Leipzig erarbeitet worden und soll der Beitrag von Groß Klein zur Unterstützung der Aktionen zum Gedenken 25 Jahre Rostock-Lichtenhagen sein. Das Projekt wird über die Lokale Partnerschaft für Demokratie in Rostock bezuschusst und benötigt zusätzliche für die Erstellung und den Druck von Plakaten und Flyern Sachkosten in Höhe von 200,00 Euro. Die Ausstellung wird am 19.Juli 2017 um 18.00 Uhr eröffnet. Als Zeitzeugen werden Bernd Wagner und Ingo Hasselbach referieren bzw. für die Diskussion bereitstehen.

Der Ortsbeirat gibt für beide Anträge seine Zustimmung.