Bürgerinformationssystem

Auszug - Information über die Planung für einen CAP-Markt in der Seidelstr.1  

 
 
Sitzung des Ortsbeirates Hansaviertel
TOP: Ö 7
Gremium: Ortsbeirat Hansaviertel (9) Beschlussart: (offen)
Datum: Di, 21.02.2017 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:00 - 20:15 Anlass: Sitzung
Raum: Club der Volkssolidarität Hansaviertel
Ort: Bremer Straße 24, 18057 Rostock
 
Wortprotokoll

Herr Cornelius stellt Herrn Tolander, Geschäftsführer der Integra Güstrow GmbH vor.

Herr Tolander berichtet über die Integra Güstrow GmbH und das Vorhaben, in die ehemaligen Verkaufsräume einen CAP-Markt einzurichten:

        ist ein Unternehmen der Diakonie Güstrow e.V.

        betreibt bereits CAP-Märkte

        Integrationsbetrieb, der für Menschen mit einem Handicap Arbeitsplätze schafft

        Handelspartner ist EDEKA

        ein Markt ist in der Seidelstraße geplant

        es sollen 13 sozialpflichtige Arbeitsplätze entstehen, davon 6 für besonders betroffene schwerbehinderte Menschen (Benachteiligten-Ausgleich)

        bei „Aktion Mensch“ sind Fördermittel in Höhe von 250000 Euro beantragt

 

Es werden Fragen gestellt:

Wird ein Bäcker mit eingerichtet?

              geplant ist ein Bäcker und Kaffee

 

Wird ein LOTTO-Laden mit eingerichtet?

              Verhandlungen werden bereits geführt

 

EDEKA hatte geschlossen, weil die Umsätze zu gering waren. Wird die Gewinnerwartung wieder so hoch?

Wenn die Umsätze in der Höhe wie bei EDEKA werden, dann ist man schon sehr zufrieden. Die Umsatzvorgaben sind nicht so hoch wie bei EDEKA.

 

Wann wird die Eröffnung stattfinden?

              Vermutlich gegen Ende des Sommers. Der OBR wird vorher informiert.

 

Die Mitglieder begrüßen das Vorhaben ausdrücklich und wünschen viel Erfolg.