Bürgerinformationssystem

Auszug - Stellungnahme zu den Unterlagen "Mobilitätsplan Zukunft"  

 
 
Sitzung des Ortsbeirates Hansaviertel
TOP: Ö 10
Gremium: Ortsbeirat Hansaviertel (9) Beschlussart: (offen)
Datum: Di, 21.02.2017 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:00 - 20:15 Anlass: Sitzung
Raum: Club der Volkssolidarität Hansaviertel
Ort: Bremer Straße 24, 18057 Rostock
 
Wortprotokoll

Es fand eine Vorbereitung dieses Themas statt, an der Herr Cornelius, Herr Peters und Herr Wiesner (Ortsamtsleiters) teilnahmen.

Herr Cornelius berichtet darüber:

  • die 2012 erarbeiteten Vorschläge vom OBR Hansaviertel wurden in einer Tabelle nach Zuständigkeit und Bearbeitung geordnet
  • die Tabelle liegt jedem OBR-Mitglied vor
  • es wurde ein Entwurf einer Stellungnahme erarbeitet

 

Die Maßnahmen werden laut der Tabelle kurz vorgestellt und von allen Mitgliedern bestätigt.

In der weiteren Diskussion werden die 2 Radschnellwege befürwortet, aber sie lösen nicht die Radfahrsituation im Gebiet des Hansaviertels. Hier muss wesentlich mehr getan werden. Dabei denken wir an die Schwerpunkte des Vorlesungsbetriebs und die Tätigkeiten der Studenten im Klinikum sowie deren Wege zum Campus Südstadt und Ulmenstraße.

Es muss auch gewährleistet sein zu den Radschnellwegen zu kommen um diese zu nutzen.

 

Herr Cornelius verliest die erarbeitete Stellungnahme:

 

Der Ortsbeirat hat sich schwerpunktmäßig mit den Maßnahmen im Hansaviertel befasst.

Grundsätzlich wird den Unterlagen zum „Mobilitätsplan Zukunft“ zugestimmt. Bei der weiteren Bearbeitung muss bei den Schlüsselprojekten und Pilotmnahmen in der Kategorie „ruhender Verkehr“ im Hansaviertel zwingend mit aufgenommen werden. Aus unserer Sicht ist die Maßnahme RV-3 „Erarbeitung bzw. Fortschreibung der Parkraumkonzepte in Gebieten mit Parkdefizienten“ um das Gebiet „Am Klinikum im Hansaviertel zu ergänzen.

 

Der Ortbeirat stimmt der Stellungnahme einstimmig zu.