Bürgerinformationssystem

Auszug - Informationen des Ortsbeiratsvorsitzenden und des Ortsamtes  

 
 
Sitzung des Ortsbeirates Biestow
TOP: Ö 5
Gremium: Ortsbeirat Biestow (13) Beschlussart: (offen)
Datum: Mi, 04.05.2016 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:00 - 19:45 Anlass: Sitzung
Raum: Beratungsraum Stadtamt Südstadt
Ort: Charles-Darwin-Ring 6, 18059 Rostock
 
Wortprotokoll

Herr Laube informiert:

Herr Laube informiert:

- Änderung der Markierung Verkehrsführung Lise- Meitner- Ring/ Nobelstr.(LSA 314):

Die Fahrstreifenaufteilung in diesem Abschnitt ist erfolgt.

 

- Kontaktbeamten zur nächsten Ortsbeiratssitzung einladen,

Thema: Bericht über Ordnung , Sicherheit, Straftaten und deren Schwerpunkte im Ortsteil

Biestow     

Festlegung:

Einladung des Kontaktbeamten

verantw.: Ortsamt Mitte

 

 

- Vorbereitung für das 800 jährigen Stadtjubiläum 2018 befindet sich in der Planungsphase.

Zum ersten Mal soll auch der internationale Hansetag an der Warnow stattfinden.

   Was kann Biestow dazu beitragen?

 

 

Frau Scheffler informiert:

MOPZ noch nicht beschlossen

Im Radwegeverkehrskonzept ist der Radweg von Biestow nach Biestow - Ausbau bereits eingezeichnet, hat keine hohe Priorität.

 

Anbringen eines Papierkorbes beim  Biotop Weidengrund:

Bedarf einer Vorabstimmung mit dem Eigentümer der Fläche (Amt für Stadtgrün). Nach Rücksprache mit dem zuständigen Mitarbeiter des Amtes für Stadtgrün ist die Anbringung eines Papierkorbes am unmittelbaren Bankstandort auf der Grünfläche nicht erwünscht. Es wurden bisher keine Verunreinigungen durch die Außenmitarbeiter dort festgestellt.

Ersatz- und Neubeschaffungen von Papierkörben in Grünanlagen für 2016 abgeschlossen, für die Erweiterung des Papierkorbbestandes bestehen derzeit keine finanziellen Reserven.

 

Neuer Fahrplan der RSAG: Anruf der RSAG Herr Bleis, der sich bereit erklärt, an einer der nächsten Ortsbeiratssitzungen teilzunehmen.

 

Festlegung:

Einladung eines Vertreters zur nächsten OBR-Sitzung am 22.06.2016

verantw.: Ortsamt Mitte

 

fehlender Poller auf Radweg an der Wendeschleife Südblick, aufgrund eines Unfalls mit Radfahrer wurde der Poller entfernt, wird wieder aufgestellt.

 

Pflanzung von  Sträuchern auf Dorfwiese hinter der Kirche, hinderlich für Spielfläche und Kinderkleidermarkt.

Info durch Frau Krüger: Sträucher sind wieder entfernt worden.

 

Zulässige Höchstgeschwindigkeit in der Straße „Am Dorfteich“ in Richtung „Sildemower Weg“ wird nicht eingehalten. Dazu die Antwort vom Verkehrsamt:

Die Anfrage und die Feststellung erscheinen auch uns als zutreffend, verkehrsrechtlich ist der Sachverhalt ausgeschöpft, nur Kontrollen bzw. bauliche Mittel (Aufpflasterung) versprechen nachhaltige Effekte im Verhalten der Kfz.- Führer.

Festlegung:

Bauausschuss soll sich bis spätestens im Juni 2017 damit befassen, erst dann kann das Vorhaben 2018 realisiert werden.

verantw.: Bauausschuss des Ortsbeirates

 

Abschließende Information vom Amt für Stadtgrün, Naturschutz und Landschaftspflege zur Realisierung von Baumpflanzungen in der Büdnerei:

Wiro aufgefordert, auf ihren eigenen Flächen vor den Häusern Sildemower Weg 49 a bis d (Büdnerei) Bäume zu pflanzen, da eine Baumpflanzung auf städtischen Flächen nicht realisierbar ist. Wiro lehnt angeregte Baumpflanzung aufgrund von Leitungstrassen im Boden und der befürchteten Verschattung von Wohnraum und Balkonen ab.

Festlegung:

Anfrage an die Wiro, ob als Äquivalent zu den vorgenannten Baumpflanzungen Gehölze mit Flachwurzeln und schwachem Wuchs, die eine Verschattung ausschließen, als möglich gehalten werden (z.B. zwischen den Balkonen).

verantw.: Ortsamt Mitte

 

Bauvorhaben Rittmeister

Telefonische Auskunft durch Bauamt am 02.05.2016:

03890- 2015 Erweiterung einer Pension mit Aufzug und 00110- 2016 Errichtung einer Pension mit 38 Betten, für beide Bauanträge wurden noch keine Baugenehmigungen erteilt.

Es besteht noch Klärungsbedarf.