Bürgerinformationssystem

Auszug - Beschluss über die Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 16.GE.193 Gewerbegebiet "Verlängerung Brückenweg"  

 
 
Sitzung des Ortsbeirates Dierkow-Neu
TOP: Ö 6.1
Gremium: Ortsbeirat Dierkow-Neu (16) Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Di, 12.04.2016 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:30 - 20:15 Anlass: Sitzung
Raum: Beratungsraum Stadtteil- u. Begegnungszentrum Dierkow
Ort: Kurt-Schumacher-Ring 160, 18146 Rostock
2016/BV/1650 Beschluss über die Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 16.GE.193
Gewerbegebiet "Verlängerung Brückenweg"
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
fed. Senator/-in:1. OB, Roland Methling
2. S 2, Dr. Chris Müller
3. S 4, Holger Matthäus
Federführend:Amt für Stadtentwicklung, Stadtplanung und Wirtschaft Beteiligt:Zentrale Steuerung
    Finanzverwaltungsamt (vor 31.10.2018)
   Ortsamt Ost
   Amt für Umweltschutz
   Kataster-, Vermessungs- und Liegenschaftsamt
   Tief- und Hafenbauamt
   Amt für Stadtgrün, Naturschutz u. Landschaftspflege
   Bauamt
Leitlinien:7. Stadtplanung und Architektur in hoher Qualität
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 (wie Dokument) Laplan Nr. 16.GE.193 (1855 KB)    

Der Ortsbeirat Dierkow / Neu stimmt der Beschlussvorlage unter der Vorraussetzung zu, dass im B-Plan eine „fussläufige Anbindung“ geschaffen wird

Herr Liebke empfiehlt, in Absprache mit den Mitgliedern des Bauausschusses die Zustimmung.

 

Diskussion :

Der Ortsbeirat ist immer für Ansiedlungen von Gewerbe. Im B-Plan sollte eine fussläufige Anbindung zum Haltepunkt Dierkow mit enthalten sein.

 

 

Der Ortsbeirat Dierkow / Neu stimmt der Beschlussvorlage unter der Vorraussetzung zu, dass im B-Plan die Möglichkeit einer fussläufigen Anbindung des Gewerbegebietes zum Haltepunkt Dierkow geschaffen wird.

 

Herr Lau bittet um Abstimmung.


Beschluss:

Für das Gebiet  zwischen Bundesautobahn A19 und den Gleisanlagen zum Seehafen, in Verlängerung des Brückenweges begrenzt durch:

im Norden:              BAB A19

im Osten:              Brücke B105 (Kreuzungsbauwerk zu A19)

im Süden:              Gleisanlagen DB ( Richtung Seehafen)

im Westen:              Wenderadius Brückenweg, bebaute Fläche am Brückenweg

soll ein Bebauungsplan aufgestellt werden.

 

Der als Anlage beigefügte Lageplan ist Bestandteil des Beschlusses.

 


Abstimmung:                                          Abstimmungsergebnis:

 

Dafür:

10

 

 

 

Dagegen:

  0

 

Angenommen

X

Enthaltungen:

  0

 

Abgelehnt