Bürgerinformationssystem

Auszug - Wünsche und Anregungen der Einwohnerinnen und Einwohner  

 
 
Sitzung des Ortsbeirates Gehlsdorf, Hinrichsdorf, Krummendorf, Nienhagen, Peez, Stuthof, Jürgeshof
TOP: Ö 5
Gremium: Ortsbeirat Gehlsdorf, Hinrichsdorf, Krummendorf, Nienhagen, Peez, Stuthof, Jürgeshof (19) Beschlussart: (offen)
Datum: Di, 26.01.2016 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:30 - 20:45 Anlass: Sitzung
Raum: Speisesaal Michaelwerk, Evangelische Stiftung Michaelshof
Ort: Fährstraße 25, 18147 Rostock
 
Wortprotokoll
Abstimmungsergebnis

1

Einwohner:

  • Nachfragen betr. seine Anfragen auf der letzten OBR-Sitzung
  • Antwortmail des Ortsamtes liegt ihm vor: Probleme wurden an die Verkehrsbehörde weitergeleitet, möchte keine persönlichen Anzeigen schreiben

Frau Sydow: Anzeigen zu einer Ordnungswidrigkeit auch im Bereich des verkehrswidrigen Parken können nur bearbeitet werden, wenn die konkreten Angaben zur Person des Anzeigenden und Angaben zum Sachverhalt gemacht werden, Gehlsdorf ist kein Schwerpunkt für die Politessen; aber nur Fotos ohne weitere Angaben können nicht als Ordnungswidrigkeit geahndet werden; Anzeigenformulare erhalten die Bürger auf Wunsch im Ortsamt

 

  • Herr Massenthe: Das Thema Verkehr wird auf der Tagesordnung der OBR-Sitzung im März oder April 2016 stehen
  • Herr Westphal:

-              Vorstellung von Varianten eines Verkehrsgutachtens im Rahmen einer Ämterberatung ist erfolgt

-              Termin hierzu mit dem OBR am 16.02.2016, 16.Uhr im Haus beim Amt für Stadtplanung – dann geplant für die OBR-Sitzung am 22.03.2015

-              Info über heutiges Telefongespräch mit der Verkehrsbehörde:

  • kurzfristige Sperrungen der Fahrbahn bei Bautätigkeit müssen durch die Anwohner hingenommen werden, fällt nicht in den Bereich Baustellensicherung
  • Hinweisweiterleitung an KOD/Politessen und Polizeirevier

 

  • Umfassende Diskussion zu allgemeinen und Verkehrsproblemen:

-              Mailvorschlag von Herrn Hollmann zu Veränderungen in der Fährstr.  – Ausweisung von Stellflächen mit halbseitigem Parken auf dem Gehweg

-              Siehe auch Protokoll des Bauausschusses

 

-              Beschluss: Schreiben des Ortsbeirates ggf. mit Protokollauszug an den Baulastträger zum Einrichten von Stellflächen in der Fährstraße in ausgewählten Abschnitten

 

-              Verantw. Herr Hollmann und Herr Massenthe

 

Abstimmung:                                          Abstimmungsergebnis:

Dafür:

7

 

 

 

Dagegen:

0

 

Angenommen

x

Enthaltungen:

1

 

Abgelehnt

 

 

                   

-              veränderte Beschilderung in der Pressentinstr. (ehem. OBR-Hinweis) ist erfolgt

-              Hinweis: Kennzeichnung der Ausbuchtung in der Pressentinstr. fehlt noch

Festlegung: Ortsamt fragt erneut nach

 

 

-              ÖPNV - allgemeine Meinung: Mobil 2016 ist für Gehlsdorf nur mit Nachteilen verbunden (längere Wartezeiten, übervolle Verkehrsmittel, schlechtere Anbindung zum Fernverkehr – Bahn- besonders morgens und abends,  besonders problematisch, wenn die Fähre nicht im Dienst ist)

-              Hinweise: - Problematik auch in der eigenen Fraktion ansprechen, leider haben auch viele Bürger die OBR-Sitzung verlassen bevor dieses Thema angesprochen wurde

-              Festlegung:

  • Auslegung von Unterschriftenlisten in Gehlsdorf zur Kritik am ÖPNV
  • Erstellung des Kopfes durch Frau Wandt

 

  • Zum Nachpflanzen von weiteren Bäumen im Wohngebiet Ehem. Marinegelände liegen dem Ortsamt keine Informationen vor

 

  • Zur Inbetriebnahme und dem Betreiber der Asylbewerberunterkunft Langenort 10 liegen dem Ortsamt keine neuen Informationen vor

 

  • Herr Massenthe übermittelt nachträgliche Glückwünsche an Herrn Kühner zu seinem Geburtstagsjubiläum – Herr Westphal schließt sich an

 

  • Der Zeitungsartikel zum Kraftwerk ist Besorgnis erregend, wenn man den Ausstoß von 25 kg Quecksilber und 40 kg Arsen im Jahr 2014 betrachtet

 

  • Zeitungsseiten in der NNN zur Ortsteil Gehlsdorf waren gut aber nicht ganz fehlerfrei