Bürgerinformationssystem

Auszug - Informationen der Ortsbeiratsvorsitzenden und der Ortsamtsleiterin  

 
 
Sitzung des Ortsbeirates Südstadt
TOP: Ö 11
Gremium: Ortsbeirat Südstadt (12) Beschlussart: (offen)
Datum: Do, 09.04.2015 Status: öffentlich
Zeit: 19:00 - 20:45 Anlass: Sitzung
Raum: SBZ "Heizhaus" Südstadt
Ort: Tychsenstraße 22, 18059 Rostock
 
Wortprotokoll
Abstimmungsergebnis

Frau Scheffler informiert:

Frau Scheffler informiert:

 

Es liegt ein Antrag auf Festsetzung einer Veranstaltung vor.

 

Frau Ellen Haase stellt den Antrag zur Durchführung einer Veranstaltung (Mai-Markt) am

17.05.2015, in der Zeit von 10.00-17.00 Uhr.

Veranstaltungsort: 18059 Rostock, Pütterweg 1  (Kaufland-Parkplatz).

 

Abstimmungsergebnis:

 

Der Ortsbeirat stimmt der Festsetzung einstimmig zu.

 

Es liegt weiterhin ein Antrag auf Erteilung einer Sondernutzungserlaubnis zur Inanspruchnahme von öffentlichem Verkehrsraum durch die Güstrower Werkstätten GmbH vor.

Standort für den Kleidercontainer soll die Ziolkowskistr. 10 sein.

 

Abstimmungsergebnis:

 

9 Ortsbeiratsmitglieder sind dafür

1 Enthaltung

 

Der Ortsbeirat stimmt dem Antrag zu

 

 

Im Flächennutzungsplan der Hansestadt Rostock sind im Anschluss westlich der Nobelstraße (Wendeschleife) Wohnbauflächen ausgewiesen.

Aufgrund des bestehenden Wohnraumbedarfes gibt es erste Gespräche diese Flächen für eine mögliche Bebauung vorzubereiten.

Im Ergebnis eines Gespräches vom 16.03.2015 im Stadtplanungsamt wurde im Einvernehmen mit den anwesenden OBR-Vorsitzenden Herr Laube (Biestow),

Frau Schröder (Südstadt) und Herrn Zimmermann (Gartenstadt) folgende Verfahrensweise

vorgeschlagen:

Um eine frühzeitige Information und Beteiligung der Einwohner im Entwicklungs- und Planungsprozess sicher zu stellen, wird eine Einwohnerversammlung für die 3 betroffenen Ortsteile durchgeführt.

Sobald der Zeitpunkt und die Räumlichkeiten geklärt sind erfolgt die Veröffentlichung

im Städitischen Anzeiger und die Ortsbeiräte werden informiert.

 

Information aus der OBR-Sitzung 12.03.2015:

Ausschuss B/V/O hatte darüber informiert, dass die Einzäunung des Geländes des ehemaligen Kesselhauses teilweise entfernt wurde und somit eine zusätzliche Einfahrt

von der Erich-Schlesinger-Straße auf das Gelände geschaffen wurde.

Ist die Einfahrt genehmigt?

Lt. Aussage des Tief-und Hafenbauamtes Herrn Steffen handelt es sich hier um eine nicht genehmigte Zufahrt. Der Eigentümer wurde bereits schriftlich aufgefordert die Zufahrt zurückzubauen.

Lt. Aussage des OBR wird dort illegal gewohnt. Das Ortsamt informiert sich.

 

 

Information aus der OBR-Sitzung vom 12.02.2015:

Das Tief- und Hafenbauamt hat über den Knotenpunkt E.-Haeckel-Straße/H.-v.Goetzen-Str.

Informiert. Der Ortsbeirat hat sich einstimmig für den Wegfall dieser 3 Parkplätze ausgesprochen.

Auf Nachfrage zum Stand der Bauarbeiten durch das Ortsamt teilt Frau Dudek vom Tief-

und Hafenbauamt mit, dass mit der Verkehrsbehörde und der Verkehrstechnik abgestimmt wird wie das Parken im Bereich des freizuhaltenden Sichtdreieckes unterbunden werden kann. Wenn ein Ergebnis vorliegt bzw. die notwendigen finanziellen Mittel zur Verfügung stehen wird informiert.

 

 

Frau Schröder gibt bekannt, dass am 21.04.2015, 17.00 Uhr zum neuen Haushaltsentwurf

der Hansestadt Rostock eine Veranstaltung stattfindet.

Herr Schult aus dem Ortsbeirat nimmt daran teil.