Bürgerinformationssystem

Auszug - Informationen des Ortsbeiratsvorsitzenden und des Ortsamtsleiters  

 
 
Sitzung des Ortsbeirates Reutershagen
TOP: Ö 7
Gremium: Ortsbeirat Reutershagen (8) Beschlussart: (offen)
Datum: Di, 10.03.2015 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:00 - 19:50 Anlass: Sitzung
Raum: Beratungsraum Ortsamt West Reutershagen
Ort: Goerdelerstraße 53, 18069 Rostock
 
Wortprotokoll

Herr Jänicke:

Herr Jänicke:

-          am 04.03.2015 fand die eingeforderte Beratung im Rathaus zur Konzeption für öffentliche Bedürfnisanstalten statt. OBR hatten bemängelt, dass nur drei Stadtteile einbezogen waren. Konzeptioenelle Ergänzungen (u. a. auch für Reutershagen) wurden gefordert.

-          Am 23.02.2015 fand die Abschlussveranstaltung im RFZ zur Unicef-Aktion statt

-          Die Besichtigung der Spielfläche hinter dem Rodelberg mit dem Streetball-Verein „Rostocker Füchse“ ergab, dass die Maße der Spielfläche für diese Sportart zu klein sind; für eine Sanierung können derzeit keine Gelder bereitgestellt werden

-          13.03.2015 Sitzung des Plan- und Gestaltungsbeirates in der Rathaushalle – ein Tagesordnungspunkt ist das Ärztehaus Thälmannstraße, Reutershagen

-          der Verein Wohltat e.V. hat sich mit einem Schreiben an alle OBR gewandt. Herr Jänicke wird ein Antwortschreiben verfassen.

-          Senator Matthäus hat in einem Schreiben die Vorschläge aus der Verkehrskonferenz geordnet und bewertet. Dieses Schreiben wird dem Ausschuss Bau, Umwelt, Verkehr und Ordnung(BUVO) übergeben und gebeten, eine Empfehlung für den OBR zu erarbeiten

-          30.03.2015, 17.00 Uhr – 20.00 Uhr, Informationsveranstaltung im OA West für die neuen OBR-Mitglieder der drei Ortsbeiräte des OA-Bereiches sowie der Vorsitzenden

-          Für den Arbeitseinsatz in der Hamburger Straße wird der 28.05.2015, 17.00 Uhr vorgesehen – Säuberung der Grünanlage

-          die nächste Sitzung des OBR wird vom 14.04.2015 auf den 13.04.2015 ververlegt.

Herr Wiesner:

-          weist darauf hin, dass der Mikrozensus – Haushaltsbefragungen in MV durch das Statistische Landesamt M-V durchgeführt wird – die Teilnahme kann nicht abgelehnt werden

-          aus rechtlichen Gründen wird der Fahrradstreifen auf dem Gehweg im Trotzenburger Weg entfernt

-          den Mitgliedern werden Broschüren der Rostocker Bürgerschaft, der Kummunalverfassung M-V sowie Kartenauszüge von Reutershagen übergeben