Bürgerinformationssystem

Auszug - Planungsbeschluss für die Grundhafte Instandsetzung des Brückenbauwerkes (Bw 101) im Zuge des Petridammes über die Warnow, Teilbauwerk Straßenbahn  

 
 
Sitzung des Ortsbeirates Brinckmansdorf
TOP: Ö 6.1
Gremium: Ortsbeirat Brinckmansdorf (15) Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Di, 03.03.2015 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:30 - 19:30 Anlass: Sitzung
Raum: Klassenraum Grundschule "John Brinckman"
Ort: Vagel-Grip-Weg 10a, 18055 Rostock
2015/BV/0640 Planungsbeschluss für die Grundhafte Instandsetzung des Brückenbauwerkes (Bw 101) im Zuge des Petridammes über die Warnow, Teilbauwerk Straßenbahn
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
fed. Senator/-in:1. S 4, Holger Matthäus
2. S 2, Dr. Chris Müller
Federführend:Tief- und Hafenbauamt Beteiligt:Finanzverwaltungsamt (vor 31.10.2018)
    Zentrale Steuerung
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis


Herr Gaede erläutert die bevorstehende Maßnahme,

Herr Gaede erläutert die bevorstehende Maßnahme,

unverzichtbare Verbindung für den Nahverkehr (Straßenbahn)

• bei der turnusmäßig durchgeführten Bauwerksprüfung wurden Schäden an der

  Oberseite der Brücke festgestellt

• Zustand der Brücke wurde mit der Note 3,0 bewertet

• grundhafte Instandsetzung stellt eine Maßnahme zur Erhaltung und Verbesserung

  des Bauwerkszustandes dar, um weitere Schädigung des Bauwerkes zu vermeiden

• Dringlichkeit der Umsetzung des Vorhabens begründet sich aus der aktuellen Zustandsnote

 

Herr Scheube hinterfragt, ob die gewünschte fußläufige Verbindung unter der Brücke bei der Maßnahme mit realisiert wird.

 

Herr Gaede

• wird bei der Planung nicht berücksichtigt

• eine Realisierung der Wegeverbindung ist aber angedacht

 

Herr Scheube fordert den OBR auf, diesen seit Jahren geäußerten Wunsch nochmals zu bestätigen und das Tiefbauamt aufzufordern alle erforderlichen Schritte für die weitere Planung und Mittelbereitstellung einzuleiten.

 

Beschlußvorschlag :

 

Der Ortsbeirat fordert die Realisierung einer fußläufigen Verbindung unter den Brückenbauwerken an der Warnow „Petribrücke“ und Vorpommernbrücke in der Planung mit zu berücksichtigen

 

Der OBR stimmt dem Vorschlag einstimmig zu.


Beschluss:

Beschlussvorschlag:

Der Planungsbeschluss zur Erstellung der Instandsetzungsplanung für das Brückenbauwerk 101 in den Leistungsphasen 1 bis 9 sowie Örtliche Bauüberwachung und Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinator (SiGeKo) wird bestätigt.

 

Abstimmung:

Abstimmung:                                          Abstimmungsergebnis:

 

Dafür:

7

 

 

 

Dagegen:

0

 

Angenommen

x

Enthaltungen:

0

 

Abgelehnt