Bürgerinformationssystem

Auszug - Beschluss über die Feststellung des Jahresabschlusses des Eigenbetriebes "Kommunale Objektbewirtschaftung und -entwicklung der Hansestadt Rostock " für das Wirtschaftsjahr 2012  

 
 
Sitzung des Rechnungsprüfungsausschusses
TOP: Ö 4.1
Gremium: Rechnungsprüfungsausschuss Beschlussart: (offen)
Datum: Mi, 18.09.2013 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 17:00 - 17:55 Anlass: Sitzung
Raum: Beratungsraum 1a, Rathausanbau
Ort: Neuer Markt 1, 18055 Rostock
2013/BV/4846 Beschluss über die Feststellung des Jahresabschlusses des Eigenbetriebes "Kommunale Objektbewirtschaftung und
-entwicklung der Hansestadt Rostock " für das Wirtschaftsjahr 2012
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
fed. Senator/-in:OB, Roland Methling
Federführend:Eigenbetrieb KOE Beteiligt:Amt für Management und Controlling
    Finanzverwaltungsamt (vor 31.10.2018)
   Rechnungsprüfungsamt
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 (wie Dokument) Testat 12 Unverbindliches Ansichtsexemplar (1150 KB)    

Herr Althaus begrüßt Frau Hecht und Frau Behlke in Namen der Mitglieder des Rechnungsprüfungsausschusses und bittet sie um Ausführungen zur vorliegenden Beschlussvorlage des Jahresabschlusses 2012. Frau Hecht erläutert anhand von Unterlagen, die jedem Mitglied ausgehändigt werden, die wirtschaftliche Lage, die Erlöse aus dem Verkauf von Grundstücken, das Investitions- und Instandhaltungsvolumen, das erzielte Jahresergebnis und die Einstellung des Jahresgewinns in die allgemeine Rücklage. Frau Hecht beantwortet Fragen der Mitglieder zu Zuschüssen, GA-Förderung und der Beschäftigtenzahl.

 

Des Weiteren hat das Rechnungsprüfungsamt  dem Eigenbetrieb KOE bezogen auf das Geschäftsjahr 2012 insgesamt Ordnungsmäßigkeit zur Kassenführung bescheinigt. (belegt durch durchgeführte Kassenbestandsaufnahme und Kassenprüfung)

 

Die Mitglieder stimmen über die Beschlussvorlage ab.


 

Beschlussvorschlag:

 

1.              Der Jahresabschluss 2012 des Eigenbetriebes „Kommunale Objektbewirtschaftung und -entwicklung der Hansestadt Rostock" wird festgestellt.

 

2.              Ergebnisverwendung

Das Jahresergebnis beträgt 5.664,97 €. Der Jahresgewinn wird in die allgemeine Rücklage eingestellt.

 

Die Entlastung der Betriebsleiterin des Eigenbetriebes „Kommunale Objektbewirtschaftung und -entwicklung der Hansestadt Rostock" für das Geschäftsjahr 2012 wird erteilt.

 


Abstimmung:                                          Abstimmungsergebnis:

 

Dafür:

8

 

 

 

Dagegen:

0

 

Angenommen

x

Enthaltungen:

0

 

Abgelehnt