Bürgerinformationssystem

Auszug - Bericht des Ortsbeirates  

 
 
Sitzung des Ortsbeirates Markgrafenheide, Hohe Düne, Hinrichshagen, Wiethagen, Torfbrücke
TOP: Ö 5
Gremium: Ortsbeirat Seebad Markgrafenheide, Seebad Hohe Düne, Hinrichshagen, Wiethagen, Torfbrücke (2) Beschlussart: (offen)
Datum: Mi, 18.09.2013 Status: öffentlich
Zeit: 18:00 - 19:30 Anlass: Sitzung
Raum: Heidehaus Markgrafenheide
Ort: Warnemünder Straße 3, 18146 Rostock
 
Wortprotokoll

Die Ortsbeiratsmitglieder und die Einwohner von Hohe Düne kritisieren das fehlende Wahllokal in Hohe Düne

Die Ortsbeiratsmitglieder und die Einwohner von Hohe Düne kritisieren das fehlende Wahllokal in Hohe Düne. Gerade ältere Einwohner, die persönlich am Wahlsonntag wählen wollen, müssten erst nach Markgrafenheide fahren. Falls dieses mit dem Bus geschieht, fallen außerdem Fahrkosten an und in Markgrafenheide müssen die Bürger dann noch einen nicht unerheblichen Fußweg in Kauf nehmen.

Der Ortsbeirat bittet das bei den nächsten Wahlen zu bedenken und wieder ein Wahllokal in Hohe Düne einzurichten.

 

Herr Dudek informiert :

 

-am 01.09.2013 fand die Einweihung des Erinnerungssteines an das Kriegsgefangenenlager

B 304 statt. Herr Dudek informiert darüber und fasst zusammen, dass es eine gute Veranstaltung war, leider mit zu wenig Beteiligung der Anwohner aus Markgrafenheide und Hohe Düne.

 

- der Schaukasten wurde installiert, es fehlt aber noch die Beschriftung.

 

- über das gelungene Schultreffen. Dieses soll vielleicht in 2-3 Jahren wiederholt werden.

 

- über eine Mitteilung in der „Freien Presse“ zum schmiedeeisernen Tor mit dem Logo des ehemaligen Schwarzenberger Waschgerätewerkes. Dieses Tor ist noch in Markgrafenheide vorhanden und könnte als Ausstellungsstück für ein Museum in Schwarzenberg genutzt werden.

 

-über die noch fehlende Antwort des Oberbürgermeisters zum Aufstellen eines Containers der OSPA.  Diesbezüglich ist  nochmals eine Mail an Herrn Matthäus gesendet worden.

 

-über eine Anfrage von Frau Dr. Sybille Bachmann, Fraktion Rostocker Bund in der Bürgerschaft, zum Erhalt der Kleingartengrundstücke in Markgrafenheide.

 

-über eine Anfrage von Herrn Stintzing, ob die Möglichkeit besteht, das die Buslinie 18 

2 - 3 mal täglich das Ostseeferienzentrum anfahren könnte.

Das Problem muss mit der RSAG besprochen werden, Herr Bankonier will im Namen des Ortsbeirates dazu eine Stellungnahme formulieren.

Die RSAG soll zu einer der nächsten Sitzungen eingeladen werden, um weitere Schwerpunkte des Linienverkehrs zu beraten.

 

-am 05.10.2013 findet die Radelseeführung statt.

 

-am 20.09.13 findet um 9.00 Uhr eine gemeinsame Begehung mit Vertretern einiger Ämter in Hohe Düne statt.